Sherlock Holmes & other Stories

escape game berlin, sherlock holmes  Der folgende Post ist in Kooperation mit Escape Berlin entstanden. Eine Übersicht über alle Spiele findet ihr hier: www.Escape-Game.org

Habt ihr schon mal von Escape Rooms oder Games gehört? Das sind spiele für kleine Gruppen, in denen man in einen Raum gesperrt muss dort Rätsel lösen, um wieder herauszukommen. Diese Spiele dauern meistens zwischen 45 und 60 Minuten, viele haben bestimmte Themen, manche sind aber auch einfach nur Themensammlungen. (Keine Sorge, man wird immer von den Spielmachern beobachtet und bekommt Tipps, falls man nicht weiterkommt oder natürlich Hilfe, falls jemand unter Platzangst leidet oder sich verletzt)

escape game berlin So wurde ich vor Kurzem wurde ich von Escape Berlin eingeladen, ein Testspiel bei Ihnen zu machen und darüber zu berichten.
Bevor ich loslege, möchte ich noch sagen – das war nicht mein erstes Escape game, ich war zuvor bereits in 3 anderen Räumen von verschiedenen Betreibern. Man kann also sagen, dass ich da zumindest kein absoluter Noob bin.

escape game berlin, sherlock holmesWir haben uns also angemeldet, 6 Personen, und den Sherlock Holmes Raum ausgewählt. Er wurde uns empfohlen und hey, wer wollte nicht schon mal in den Fußstapfen des verrückt-genialen Detektivs treten?
Da es am Wochenende immer schnell ausgebucht ist, haben wir einen Sonntag morgen um 10 Uhr morgens gewählt. Teilweise noch leicht verkatert, traten wir also an, unsere grauen Zellen auf Touren zu bringen. Ich hab mir die Wegbeschreibung extra ausgedruckt und hatte dennoch erst mal die falsche Seite des Gebäudes abgesucht, meine Freunde dagegen warteten bereits. Der Eingang liegt etwas versteckt in einem typischen Berliner DDR-Gebäude, für Wessis wie mich auch nach knapp 10 Jahren Berlin eine Herausforderung. Wir wurden herzlich in Empfang genommen, die Empfangsdame war außerdem unsere Spielmacherin und wies uns schnell ein. Das übliche – keine Gewalt gegen die Einrichtung, alle Relevanten Rätselelemente befinden sich in einer erreichbaren Höhe.
Nachdem das erledigt war, woohoo, ging es auch schon los.

Die Ausgangssituation ist folgende:

Sherlock Holmes ist verschwunden! Seit Sherlocks Erzfeind Professor Moriaty wieder in der Stadt ist, habt ihr nichts mehr von Sherlock gehört. Im Auftrag von Scotland Yard stürmt ihr Sherlocks Wohnung und begebt euch auf die Spuren des berühmten Meisterdetektivs. Nur wenn ihr alle Hinweise richtig kombiniert und als Team zusammenarbeitet, wird es euch gelingen, die Spuren von Sherlock aufzunehmen

escape game berlin, sherlock holmesDer Sherlock-Raum besticht wirklich allein schon durch seine Einrichtung. Uns wurde gesagt, dass die meisten Möbelstücke bereits 100 Jahre und älter sind – und sie sind wirklich wunderschön. Leider kann ich euch keine Bilder davon zeigen, da ich leider meine Fotos verloren habe ._. Man fühlt sich wirklich ins späte 19. Jahrhundert zurückversetzt. Ebenso wie die Möbel, sind auch alle Rätsel – auf die ich natürlich nicht näher eingehen werde – sehr liebevoll gestaltet. Alle Requisiten sind sehr durchdacht ausgewählt und gestaltet worden. Mein persönliches Highlight waren dazu außerdem Sound- und Lichteffekte, die die Spannung extrem erhöht haben. Es gab Momente, in denen wir uns kaum getraut haben, ein Rätsel zu vollenden, aus Angst, was als nächstes auf uns zukommt ^^

Am Ende haben wir für den gesamten Raum ca. 55 Minuten gebraucht, sind also kurz vor der Zeit fertig geworden. und ich kann sagen: Von allen mittlerweile 4 Escape Games, die ich bisher abgeschlossen habe, fand ich dieses hier am tollsten. Es gab noch ein wirklich ähnlich cooles, wo ebenfalls unglaublich viel Liebe mit reingeflossen ist, aber das Sherlock-Thema kickt mich einfach noch mal zusätzlich. Ich kann wirklich sagen, dass dieses Spiel jeden Cent wert ist. Eine große Empfehlung für alle, die gerne knobeln, Detektivgeschichten lieben oder einfach mal ein Escape Game ausprobieren möchten.

Abschließend muss natürlich noch gesagt werden, dass es neben dem Sherlock-Holmes-Raum auch noch andere spiele gibt:

  • Big Päng“ – Ein Spiel ab 12, das – so lassen Name und Beschreibung vermuten – ein wenig an Big Bang Theory angelehnt sind. Klingt für mich auf jeden Fall nach einem Paradies für Nerds und alle, die es mal werden wollen. Die Batman-Figur auf dem Titelbild dieses Spiels spricht mich zumindest schon mal an.
  • Schnapsladen“ – Klingt doch direkt wie für mich gemacht! Laut Beschreibung ist man an einem Einbruch beteiligt, bei dem man einen ganz besonderen Schnaps, den „Berliner Tropfen“, stehlen soll. Dieses Spiel ist das erste Escape Game, in dem unser aller liebstes Rauschmittel integriert ist. Es heißt, tringen sei nicht nur erlaubt, sondern ein wichtiger Bestandteil des Ganzen. Perfekt also für Junggesellenabschiede oder ähnliche Feiern!
  • Kidnapped“ – der mit einem Clown beworben wird und mich Stark an „Es“ erinnert, allerdings wird schon in der Beschreibung erwähnt, dass es KEINE Clowns gibt. Dennoch: Raum muss ich definitiv irgendwann noch mal spielen ^-^ Die Ausgangssituation dieses Spiels ist, dass man von einem Psychopathen gekidnapped wird und man zusammen arbeiten muss, um seinen Fängen zu entkommen. (Ja, das könnte man sicherlich als SAW-Element bezeichnen. In jedem Fall ist es sehr spannend!)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.