Schlagwort-Archive: killstar

Starry Night

bluse, sterne, astrologie, disturbia, frau hansen, winkekatze, maneki neko, denim, jeansjacke, wir sind die toten, pins, patches, patchgame, pingame, natelledrawsstuff, creeper, shorts, spitze, primark, rucksack, fakefur, flokati, flausch, killstar, aurora, graue jeans, nina kastens

Heute kommen wir zu einem meiner Lieblingsoutfits in letzter Zeit. Vor ein paar wochen stellte ich euch ja bereits diese Kombi aus Spitzen- und Jeansshorts vor, aber auch die Bluse, der Rucksack und die Kette sind neu. Die Bluse mut diesem wunderschönen Astro-Print musste ich unbedingt haben, aber wie so oft hab ich mir natürlich ein Loch in den Bauch gewartet, bis es im Sale war. In meinem chronischen Kaufrausch bin ich also wenigstens als Sparfuchs unterwegs.

Den Rucksack hab ich zufällig bei Primark entdeckt, als ich mich nach einem super langen und anstrengenden Arbeitstag belohnen wollte. Ich sag ihn und wusste sofort: Der ist PERFEKT für meine Cat-Band-Pins von Natelledrawsstuff <3

Starry Night weiterlesen

Hard Times

guess, overall, dungarees,latzhose, paramore, hayley williams, converse, chucks, rosen, transparent, killstar, wolle, used, destroyed, alternative, alternative fashion, alternative girl, alternative mode, altgirl, berlin, berlin fashion, berlin fashion blogger, berlin mode, berlin streetstyle, blogger, fashion blogger, girls with piercings, girls with tattoos, grunge, grunge fashion, grunge mode, mode, Punk, punk fashion, punk mode, punkgirl, punkmädchen, scenehair, snakebites, split hair, splithair, tattoomädchen, tattoomodel

All that I want is to wake up fine. Tell me that I’m alright, that I ain’t gonna die.
All that I want is a hole in the ground. You can tell me when it’s alright for me to come out.

Ich war ja.. SEHR unentschlossen, was ich von der ersten Paramore Single der neuen Platte halten sollte. Aber das Video fand ich geil (den Song mittlerweile auch), und meine Gedanken kreisten vor allem um den Overall, den Hayley Williams darin trägt. Und wie das Glück es so will, habe ich diesen Overall vor ein paar Wochen im Sale entdeckt, bei Guess – und schlug natürlich sofort zu.
Da nun alle Hosen, die nicht Super-stretchy und Skinny sind, aber doch sehr ungewohnt für mich sind, ging ich eigentlich davon aus, dass das Teil ohnehin nichts für mich ist. Umso größer war natürlich die Freude, als ich das Teil tatsächlich auch an mir mochte! Die seitlichen Knopfleisten und der Schwarz-Weiß-Mix sind einfach wie für mich gemacht. Hard Times weiterlesen

Spot the Sushi-Cat

cassiopeia, Lichterkette, Fenster, Sonnenbrille, metallic, metalliclook, house of holland, h&m, killstar, kris tall, choker, netztop, croptop, 90er, nineties, 90s, lime crime, lippenstift, shorts, sommer, bershka, alternative, alternative fashion, alternative girl, alternative mode, altgirl, berlin, berlin fashion, berlin fashion blogger, berlin mode, berlin streetstyle, blogger, fashion blogger, girls with piercings, girls with tattoos, grunge, grunge fashion, grunge mode, mode, Punk, punk fashion, punk mode, punkgirl, punkmädchen, scenehair, snakebites, split hair, splithair, tattoomädchen, tattoo model, adidas, adidas originals, leopard, rucksack, pink, rosa, vans

Als ich mir dieses Top gekauft habe, war ich der Überzeugung, es würde toll aussehen mit ’nem schwarzen BH drunter. Der war nun aber leider in der Wäsche und ich wollte das Teil trotzdem tragen. Ein fast-schwarzer BH sah leider eher bescheiden aus, und so trug es sich zu, dass ich einen rosa/nudefarbenen anzog. Schließlich sind wir in Berlin, da wundert man sich auch nicht, wenn die leute auf den ersten Blick halbnackt aussehen. Spot the Sushi-Cat weiterlesen

Fuck what they think.

fuck what they think

Mein Absolutes Lieblingsoutfit im Moment ist dieses hier. Ich liebe, wie gut Kleid, Jacke & Tasche harmonieren, dazu die perfekte Strumpfhose und meine geliebten Creepers!
Highlight ist für mich aber nicht nur das Kleid von Killstar, um das ich wirklich sehr sehr lange herumgetänzelt bin, sondern vor allem die Jacke Fuck what they think. weiterlesen

Too late for Christmas

ann summers, savannah body, body, stickerei, h&m, strick, jeans, acid wash, denim look, halsband, choker, alternative, alternative fashion, alternative girl, alternative mode, altgirl, berlin, berlin fashion, berlin fashion blogger, berlin mode, berlin streetstyle, blogger, fashion blogger, girls with piercings, girls with tattoos, grunge, grunge fashion, grunge mode, mode, Punk, punk fashion, punk mode, punkgirl, punkmädchen, scenehair, snakebites, split hair, splithair, tattoomädchen, tattoo model, winter mantel, creepers, plateau, plateauschuhe, modeblogger, deutsche blogger

Hübsches Foto, nicht?

Ich hab‘ es letzte Woche ja bereits auf Facebook angekündigt: Ich hab‘ eine alte Speicherkarte gefunden und dabei ein paar noch nicht veröffentlichte Outfits gefunden. Ob ich alle poste, weiß ich noch nicht, aber dieses hier hab‘ ich an Weihnachten getragen. Man erinnert sich: da war es ja doch noch sehr warm. Too late for Christmas weiterlesen

Chinesisches Neujahr

alternative, alternative fashion, alternative girl, alternative mode, altgirl, berlin, berlin fashion, berlin fashion blogger, berlin mode, berlin streetstyle, blogger, fashion blogger, girls with piercings, girls with tattoos, grunge, grunge fashion, grunge mode, mode, Punk, punk fashion, punk mode, punkgirl, punkmädchen, scenehair, snakebites, split hair, splithair, tattoomädchen, tattoo model, London, tourist, tourismus, england, großbrittannien, city trip, hauptstadt, städtereise, chinatown, china, chinesisches neujahr, loll, lOll3, redouble, chiffon, lederjacke, rollkragen, american apparel, overknees, killstar, mind, rock, pony people, beanie, pink, rosa, asiatisch, asien, laternen, laternenfest, docs, doc martens, high waist

Als ich im August in London war, um das Harry Potter Theaterstück zu sehen, waren wir in der Pause ein wenig in der Umgebung unterwegs und fanden uns plötzlich in Chinatown wieder. Das sah auf den ersten Blick so cool aus, dass ich dringend noch mal mit etwas mehr Zeit da vorbei schauen wollte. Also war ich im Februar noch mal dort, und dank des Chinesischen Neujahrs war es auch noch unglaublich schön mit hunderten Laternen geschmückt.

Allerdings: mehr als Restaurants und 2 Straßen war es dann auch wieder nicht. Ich muss zugeben – unsere Füße taten schon weh und wir hatten gerade gegessen, sonst hätten wir uns evtl. noch etwas weiter umgeschaut, vielleicht waren wir auch einfach zu planlos – habt ihr Empfehlungen für die Londoner Chinatown für’s nächste mal?

Chinesisches Neujahr weiterlesen

Klischees und die Entstigmatisierung

alternative, alternative fashion, alternative girl, alternative mode, altgirl, berlin, berlin fashion, berlin fashion blogger, berlin mode, berlin streetstyle, blogger, fashion blogger, girls with piercings, girls with tattoos, grunge, grunge fashion, grunge mode, mode, Punk, punk fashion, punk mode, punkgirl, punkmädchen, scenehair, snakebites, split hair, splithair, tattoomädchen, tattoo model, pink, lolle, creepers, asos, netz, netzstrümpfe, rosa, lederjacke, freaky nation, nieten, killstar, yin yang, katze, kaizen, katzentasche, cat bag, cardigan, strickjacke, strickhoodie, h&M, gina tricotWelch ernster Titel. Muss das sein? Es ist schon irgendwie seltsam, so ein Thema mit Mode zu verbinden, allerdings muss man sagen – bei so etwas unwichtigem fängt es schon an. Wer rosa trägt, ist prüde. Oder langweilig. Oder einfach nur besonders mädchenhaft. Rosa kann aber eben auch anders. Klischees und die Entstigmatisierung weiterlesen

Büro/Punk

alternative, alternative fashion, alternative girl, alternative mode, altgirl, berlin, berlin fashion, berlin fashion blogger, berlin mode, berlin streetstyle, blogger, fashion blogger, girls with piercings, girls with tattoos, grunge, grunge fashion, grunge mode, mode, Punk, punk fashion, punk mode, punkgirl, punkmädchen, scenehair, snakebites, split hair, splithair, tattoomädchen, tattoomodel, silber, docs, doc martens, weiß, schwarz, black and white, tripp, tripp nye, killstar, katzen, yin yang, kaputte jeans, destroyed jets, destroyed denim, used, lederjacke, kunstleder, taste, riot girl, mind, bluse, office punk

Bevor wir loslegen: Kennt ihr das? Ihr habt 2 paar Docs – das eine ist das bequemste Paar Schuhe aller Zeiten, und das andere trägt sich einfach nicht ein :s So geht es mir leider mit meinen wundervollen weißen Docs. Für Tipps bin ich sehr dankbar 😀

„Diese Bluse gefällt dir??“ So oder so ähnlich denkt wohl manch einer, wenn er dieses fast  weiße, „biedere“ stück Stoff in meinem Schrank entdeckt.  Büro/Punk weiterlesen

h&m, winter, wintermantel, wollmantel, wolle, overknee, strumpfhose, alternative, alternative fashion, alternative girl, alternative mode, altgirl, berlin, berlin fashion, berlin fashion blogger, berlin mode, berlin streetstyle, blogger, fashion blogger, girls with piercings, girls with tattoos, grunge, grunge fashion, grunge mode, mode, Punk, punk fashion, punk mode, punkgirl, punkmädchen, scenehair, snakebites, split hair, splithair, tattoomädchen, tattoomodel, mütze, fledermaus, katze, flausch, swatch, swag, vans, occult, goth, gothic, mini, minikleid, kleid, witch, killstar, bugs, münchen

Professional Idiot

h&m, winter, wintermantel, wollmantel, wolle, overknee, strumpfhose, alternative, alternative fashion, alternative girl, alternative mode, altgirl, berlin, berlin fashion, berlin fashion blogger, berlin mode, berlin streetstyle, blogger, fashion blogger, girls with piercings, girls with tattoos, grunge, grunge fashion, grunge mode, mode, Punk, punk fashion, punk mode, punkgirl, punkmädchen, scenehair, snakebites, split hair, splithair, tattoomädchen, tattoomodel, mütze, fledermaus, katze, flausch, swatch, swag, vans, occult, goth, gothic, mini, minikleid, kleid, witch, killstar, bugs, münchen

Miau!

Das dachte ich im ersten Moment, als ich diese Tasche gesehen hab. Dann sah ich, dass sie Flügel hat und dachte… IIIWYYYYEEEEKKSSSIIIIYYYYY… oder so? Zumindest stelle ich mir vor, dass Fledermäuse so klingen würden, wenn wir sie hören könnten.

Professional Idiot weiterlesen

Creep

Weihnachtspause ist vorbei!

Und natürlich – gerade, wenn die Zeit, in der man sich Schnee wünscht, vorbei ist – DANN kommt er. An Erinnerung an unsere Braunen Weihnachten, die schließlich auch etwas von The Nightmare before Christmas haben also dieser Look. Passt schließlich auch Thematisch irgendwie zu diesem Film, mit meinem neuen Lieblingsbandshirt und dem Geisterlolli <3
Creep weiterlesen